Software

3D Animation

Hardware

Glossar

 

Feedback senden

 

 

 

Impressum

Glossar

Alternativtexte:
Bei der Erstellung von
WWW-Seiten können überall dort wo Graphiken eingebunden werden, zusätzlich sogenannte Alternativtexte mit angegeben werden. Je nach verwendetem Browser werden diese Texte unterschiedlich verwandt. Ihr Hauptzweck besteht jedoch darin, dass derjenige, der die Seite betrachtet, auch dann Informationen erhält, wenn

  • ein Browser verwendet wird der nicht graphikfähig ist,
  • der Graphikempfang abgeschaltet ist (z.B. aus Geschwindigkeitsgründen),
  • der Browser eine Graphik nicht anzeigen kann (weil Sie z.B. nicht verfügbar ist, oder ein notwendiges Plug-In fehlt)

Ganz nebenbei ermöglichen Alternativtexte auch eine schnellere Erfassung des Seiteninhalts, da diese Texte meist schon angezeigt werden, bevor eine Graphik geladen wird. Somit muss nicht immer auf die vollständige Seite gewartet werden, um deren Inhalt zu erfassen.

Leider wird diese sinnvolle Zusatzeinrichtung nicht von allen Entwicklern genutzt. Klar, denn sie fallen nicht sofort ins Auge und der Auftraggeber wird nicht darauf hingewiesen.
Dabei schafft ein relativ einfacher Test Klarheit: Schalten Sie den Graphikempfang Ihres
Browsers aus und sehen Sie sich dann die zu untersuchenden Seiten an. Wenn deren Struktur dann noch ersichtlich ist, gibt es nicht zu bemängeln.


Zur Glossar-Liste

Wenn Sie Bitten, Beschwerden, Anregungen oder Fehlerkorrekturen zu unserem Glossar haben, oder wenn Sie selbst einen Eintrag vornehmen möchten, oder aber unsere Glossartexte von Ihrer eigenen Seite aus nutzen möchten, schicken Sie einfach eine e-Mail an unseren Webmaster.



© 1996-2006 Keller & Neudecker GdbR Über Feedback, konstruktive Kritik und Anregungen freut sich unser Webmaster.