Software

3D Animation

Hardware

Glossar

 

Feedback senden

 

 

 

Impressum

Glossar

Adresse, Internetadresse, URL:
URL ist die Abkürzung für "Uniform Ressource Locator", was übersetzt soviel bedeutet wie "Eindeutige Ressourcenortsangabe" (grässliches Wort). Eine URL können Sie somit — wenn Sie so wollen — als Adresse einer Informationsquelle (engl." Ressource") betrachten. Mittels dieser Adressierungsstruktur, können diverse Ressourcen im
Internet eindeutig identifiziert werden.

Eine derartige Adresse kann man ähnlich einer "richtigen" Adresse (die z.B. aus Name, Anschrift, PLZ und Ort besteht) in vier Teile separieren:
Protokolltyp
, Rechnername, Dateipfad und Dateiname.
Der Protokolltyp gibt an welches
Protokoll zur Datenübertragung benutzt wird (z.B. "http" oder "ftp")
Der Rechnername (=Hostname) gibt einen weltweit eindeutigen Namen an, anhand dessen der Rechner im
Internet bekannt ist (z.B. unser Rechner als "www.kun.de" — das Kürzel ".de" steht hierbei z.B. für Deutschland). Dieser Name muss somit bei einer zentralen Instanz registriert sein, was in der Regel Ihr Provider für Sie erledigt.
Die Teile Dateipfad (z.B. "Kun-Web_deu/Hardware/") und Dateiname (z.B. "Hardware.html") sollten Sie schon von Ihrem eigenen Computer her kennen. Zusammengesetzt ergibt sich eine URL somit beispielsweise als
http://www.kun.de/german/hardware/hardware.htm oder auch als ftp://ftp.come-in.net.

Lassen Sie sich aber bitte nicht verwirren, falls Sie ab und zu auch URLs sehen, die nicht ganz in dieses Schema zu passen scheinen. Was wir hier erklären, ist wirklich nur die Spitze des Eisbergs. (Genauer gesagt: Ein Teil der URL-Spezifikation für HTTP!)


Zur Glossar-Liste

Wenn Sie Bitten, Beschwerden, Anregungen oder Fehlerkorrekturen zu unserem Glossar haben, oder wenn Sie selbst einen Eintrag vornehmen möchten, oder aber unsere Glossartexte von Ihrer eigenen Seite aus nutzen möchten, schicken Sie einfach eine e-Mail an unseren Webmaster.